Bekomme ich vom Dampfen gelbe Zähne?

Zigaretten tragen ganz klar zur Verfärbung des Zahnschmelz bei. Ausserdem können sie auch die Finger gelblich verfärben. Rauchen ist ohnehin nicht grade gesundheitsfördernd, aber diese ästhetischen Nebenwirkungen sind auch sehr lästig. Aber kommen die gelblichen Zahnverfärbungen überhaupt vom Nikotingenuss an sich? Oder sind nicht vielmehr andere Inhaltsstoffe der klassischen Zigarette für die Verfärbungen verantwortlich? Wie verhält es sich mit der E – Zigarette? Dieser Frage bin ich einmal auf den Grund gegangen. 

Warum werden Zähne vom Rauchen gelb? 

Unsere Zähne werden durch das Verbrennen toxischer Stoffe in ein zartes Gelb (oder schlimmstenfalls ein ätzendes Braun) getüncht. Einer dieser Stoffe ist Teer. Teer ist ein fieser Begleiter des Rauchgenusses und setzt sich in den Atemwegen und in unserer Mundhöhle (und dadurch auf den Zähnen) ab. Teer ist sehr hartnäckig und nur schwer zu entfernen. Auch mit Zahnweisscremes kann man ihm häufig nur unzureichend zu Leibe rücken. Teer wird erst durch das Abbrennen des Tabaks frei gesetzt. Da dieser Vorgang beim Dampfen nicht statt findet, müssten sich Beetlejuice – Zähne doch durchs Dampfen verhindern lassen, oder?

 

Welche Rolle spielt Nikotin bei Zahnverfärbungen?

Nikotin ist der Stoff in Zigaretten und Liquids, der uns einerseits das angenehme Gefühl beim Rauchen beschert, uns anderseits aber auch abhängig macht.  Betrachten wir Nikotin chemisch, stellen wir fest, dass es sich um eine ölige, farblose Flüssigkeit handelt. In dem Moment allerdings, indem Nikotin mit Luft in Berührung kommt, verfärbt es sich braun. Daher entsteht die Annahme, dass Nikotin für die Verfärbung der Zähne hauptverantwortlich ist. Wenn dem so wäre, wurde ein Wechsel zur E – Zigarette aus ästhetischen Gründen nur wenig Sinn machen.

 

Sind E – Zigaretten ebenfalls für gelbe Zähne verantwortlich?

Da beim Dampfen einer E – Zigarette kein Tabak verbrannt wird, wird auch kein Teer frei gesetzt. Da Teer einer der Hauptangeklagten im Verfahren um unsere gelben Zähne ist, habe ich eine gute Nachricht für alle E – Zigaretten Raucher: Durch das  Dampfen ist eure Wahrscheinlichkeit von gelben Zähnen befallen zu werden, deutlich geringer als durch das Rauchen von normalen Zigaretten. Bleibt lediglich das Nikotin. Dieses ist für Verfärbungen mitverantwortlich, dass steht ausser Frage. Allerdings könnt ihr Nikotinverfärbungen deutlich unkomplizierter wieder entfernen. Hier reicht regelmässiges Putzen und ein Bleachingstift meist schon vollkommen aus.

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *